COVID-19 Informationen gesucht?

Rufen Sie uns gerne an
-
Telefon 05733 925 0

Weserland-Klinik Bad Seebruch

Fachklinik für orthopädische, rheumatologische und geriatrische Patienten

Die Weserland-Klinik Bad Seebruch, Klinik für Orthopädie, Rheumatologie, Physikalische Medizin, Geriatrie und Rehabilitation wird von den Rentenversicherungsträgern und gesetzlichen Krankenkassen belegt.

Unser Team aus hervorragend ausgebildeten Fachärzten und Therapeuten sorgt für exzellente Rehabilitation. Dabei steht aktive Therapie im Zentrum.
Unter fachkundiger Anleitung werden Bewegungsmuster in kurzer Zeit sicher erlernt und die Muskulatur unter anderem mit medizinischer, elektronisch unterstützter Trainingstherapie wieder aufgebaut. 

Gesund werden mit Tradition

In der Weserland-Klinik Bad Seebruch werden moderne Diagnostik- und Therapiemöglichkeiten sowie professionelle Rehabilitationsbehandlungen mit Tradition und einer freundlichen familiären Atmosphäre vereint. 

Gesund werden hat bei uns Tradition!

header-img-weserland-klinik-BS
Video anzeigen?

Wenn du eingebettete Videos auf dieser Seiten sehen möchtest, werden personenbezogene Daten (IP-Adresse) an den Betreiber des Videoportals gesendet. Daher ist es möglich, dass der Videoanbieter deine Zugriffe speichert und dein Verhalten analysieren kann.

Wenn du den Link hier unten anklickst, wird ein Cookie auf deinem Computer gesetzt, sodass die Website weiß, dass du der Anzeige von eingebetteten Videos in deinem Browser zugestimmt hast. Dieses Cookie speichert keine personenbezogenen Daten, es erkennt lediglich, dass eine Einwilligung für die Anzeige der Videos in deinem Browser erfolgt ist.

Erfahre mehr über diesen Aspekt der Datenschutzeinstellungen auf dieser Seite: Datenschutzerklärung

Videos anzeigen

Alternativ kannst du auch diesen Link benutzen, der dich direkt zum Video auf die Website des Videoanbieters bringt: https://www.youtube.com/watch?v=NYIdD1UyaKk

Kontakt zur Patientenverwaltung

Kontakt zur Patienten-verwaltung

Öffnungszeiten

Downloads

Vor-der-Reha-Checkliste-mit-rotem-Stift

Vor der Reha

Erhalten Sie alle Informationen über die Vorbereitung Ihrer Rehabilitation in unserer Reha-Klinik in Bad Seebruch.

Platzhalter_reha_knie

Während des Aufenthaltes

Hier erfahren Sie wie der Verlauf von der Aufnahme bis hin zu Ihrer Entlassung in unserer Einrichtung gestaltet wird.

Platzhalter_nachsorge_handschlag

Entlassung & Nachsorge

Das Entlassmanagement regelt den Prozess der Entlassung mit der nötigen Nachsorge nach Ihrer Rehabilitation.

Behandlungsgebiete

Untersuchung der Wirbelsauele in der Orthopaedie

Orthopädie

Die Fachabteilung für Orthopädie/ Traumatologie deckt auf rehabilitativem Gebiet das gesamte Spektrum der Orthopädie ab.

Der Hauptschwerpunkt liegt im Bereich der degenerativen Gelenk- und Wirbelsäulenerkrankungen, hier v. a. der Zustand nach Implantation künstlicher Knie- und Hüftgelenke, nach Bandscheibenoperationen, Spondylodesen sowie nach Bandscheibenersatz-Operationen, aber auch die konservative Behandlung degenerativer Gelenk- und Wirbelsäulenerkrankungen.

Im Bereich der Traumatologie erfolgt die Nachbehandlung sämtlicher traumatisierter Gelenke und der Wirbelsäule, nach Sprunggelenksfrakturen, Schenkelhalsfrakturen. Zusätzlich werden Erkrankungen des rheumatologischen Formenkreises behandelt.

Rhmeumathologie Untersuchung am Ellenbogen

Rheumatologie

Es werden entzündlich-rheumatische Erkrankungen behandelt, in erster Linie die chronische Polyarthritis, die Spondylitis ancylosans sowie die Gruppe der Kollagenosen. Dabei steht neben der physikalischen Therapie als zweite Therapiesäule die medikamentöse Behandlung der Patienten im Vordergrund, z. B. die Einstellung auf ein sogenanntes Basistherapeutikum. Ferner kommen auch intraartikuläre Injektionen zur Anwendung.

Ein weiterer Schwerpunkt liegt in der Behandlung von Patienten mit einer generalisierten Osteoporose.

Die internistische Rehabilitation erfasst die Mitbehandlung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Stoffwechselstörungen, chronisch obstruktiven Lungenerkrankungen sowie sogenannter „Altersleiden“.

Geriatrie

Indikationen der geriatrischen Abteilung sind neben der typischen Multimorbidität und dem höheren Lebensalter der Patienten, Zustände nach Operationen wie z.B. überwiegend degenerative/ entzündliche Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates.

Es zählen auch Folgen von Durchblutungsstörungen, allgemein internistische Erkrankungen und Funktionsstörungen, unter anderem Herz-/ Kreislaufkrankheiten, Stoffwechselstörungen und Sturzneigung/Sturzsyndrome, Immobilitätssyndrome (morbiditäts- oder altersbedingt), Inkontinenz, Decubitalulcerationen, Fehl- und Mangelernährung wie Kachexie, alimentärer Marasmus und Schmerzsyndrome hinzu.

Die Betreuung der Patienten erfolgt fachbereichsübergreifend.

Unsere Belegungsträger

Gesetzliche Rentenversicherungsträger

  • DRV Bund
  • DRV Westfalen
  • DRV KBS

Gesetzliche Unfallversicherungsträger

  • Berufsgenossenschaften
  • Gemeindeunfallversicherungsverbände

Krankenkassen

  • Gesetzliche Krankenversicherungen
  • Private Krankenkassen

Kundenbewertungen

Top Klinik

Sehr fachlich orientierte Klinik, die meiner Tante schon drei Mal, nach verschiedenen Gelenkop's, zurück in ihre Selbstständigkeit brachten. Sehr aufmerksame und freundliche Mitarbeiter. Wir haben nur sehr gute Erfahrungen gemacht.
(17.12.2021)

Freundlichkeit & Hilfsbereitschaft

Die Therapien waren sehr Wirkungsvoll und das nette Therapeutenteam hat mit viel Humor und Geduld dazu beigetragen. Die kompetenten Ärzte hatten stets ein offenes Ohr und gaben mir das Gefühl mir zuzuhören und auf meine Beschwerden ein zugehen. Das war für mich sehr hilfreich. DANKE!!! Auch die Helferinnen und Schwestern waren stets freundlich und hilfsbereit. Und nicht zu vergessen das Reinigungspersonal und die Bedienungen im Speisesaal. Meinen größten Respekt!!!! Allen im allem war ich sehr zufrieden. Noch einmal einen herzlichen Dank an alle die zu meiner Genesung beigetragen haben.
(24.12.2021)

Eine Empfehlung

Ich war 3 Wochen zur stationären Reha nach Hüft OP in Vlotho. Sehr kompetente Ärzte und Therapeuten,ein umfangreiches, abgestimmtes Therapieangebot. Die "familiäre" Atmosphäre des Hauses, die Einrichtung des Hauses, ein sehr schönes Café lassen eine typische Klinikatmosphäre gar nicht erst aufkommen. Vorzügliche Küche rundet das Ganze ab. Gekommen bin ich auf Krücken, gegangen schmerzfrei ohne Krücken.
(13.01.2022)

Zertifizierungen

Logo ISO 9001:2015 Zertifikat

DIN ISO 9001

DEGEMED

IQMP Kompakt

EQR

QS-Reha

Logo RAL Gütezeichen

RAL Gütesiegel

Nach oben